Universitäre Lehrveranstaltungen von PD Dr. Christina Klüver

Veranstaltungen im WS 2021/22

Methoden der künstlichen Intelligenz und des künstlichen Lebens zur Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme

Montag 14 - 16 Uhr im Raum R09 S02 B18

Mittwoch 16 - 18 Uhr online


Master: BWL-EaF; GOEMIK; MedMan-MedGW; MedMan-WiWi; MuU; VWL

Teilnehmerbegrenzung auf 25 Studierende. Für diese Veranstaltung bitte hier anmelden.

Themen:

Entwickeln Sie in (interdisziplinären) Teams eigene Modelle mit Methoden der Künstlichen Intelligenz und des Künstlichen Lebens. Beispiele:

  • Auswirkungen von Pandemien oder Entwicklungshilfen, Bildung von Kartellen etc. mit Zellularautomaten (ZA)

  • Analyse von (Bild-)Daten aus Energiewirtschaft, Medizin, Umwelt, Ökonomie etc., mit einem Self-Enforcing Network (SEN)

  • Lösung von Mathematikaufgaben mit Booleschen Netzen und Self-Enforcing Networks (BN und SEN)

  • Optimierung von Prozessen mit Evolutionären Algorithmen (EA)

  • Ermittlung von Projekt-Risiken mit Fuzzy-Logik

  • Analyse großer Datenmengen mit dem Algorithm for Neighborhood Generating (ANG)

    • Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie können gerne eigene Themen vorschlagen.


Virtueller Weiterbildungsstudiengang (M.Sc.) Wirtschaftsinformatik (VAWI), Universitäten Bamberg und Essen https://www.vawi.de/

Software- und Qualitätsmanagement

Planen Sie in Teams ein (virtuelles) Software-Projekt.

---------------

Themen für Projekt- und Masterarbeiten:

  • Aktualisierung und Erweiterung der CoBASC-Tools für Zellularautomaten, Evolutionäre Algorithmen, Neuronale Netze und Algorithm for Neighborhood Generating

  • Erweiterung des hybriden Systems SEN und ANG

  • Bearbeitung (betrieblicher) Problemstellungen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz oder des Künstlichen Lernens

  • Aktuelle Themen der Forschungsgruppe

  • Eigene Themenvorschläge sind willkommen


Digital Business Innovation and Transformation (M.Sc.) https://www.center-for-digital-business.de

Big Data and Data Analytics

Machen Sie sich vertraut mit der Analyse (großer) Datenmengen.

---------------

Themen für Seminar-, Projekt- und Masterarbeiten:

  • Analyse der Tools zur Vorverarbeitung der Daten

  • Bearbeitung betrieblicher Problemstellungen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz oder des Maschinellen Lernens

  • Aktuelle Themen der Forschungsgruppe

  • Eigene Themenvorschläge sind willkommen


Kontakt: christina.kluever@uni-due.de



---------------------------------------------

Veranstaltungen im SS


Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen

Methoden der künstlichen Intelligenz und des künstlichen Lebens zur Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme

Die Veranstaltung findet wegen Corona online statt.

Master: BWL-EaF; GOEMIK; MedMan-MedGW; MedMan-WiWi; MuU; VWL

Teilnehmerbegrenzung auf 25 Studierende. Für diese Veranstaltung bitte hier anmelden.

Themen:

Entwickeln Sie in (interdisziplinären) Teams eigene Modelle mit Methoden der Künstlichen Intelligenz und des Künstlichen Lebens. Beispiele:

  • Auswirkungen von Pandemien oder Entwicklungshilfen, Bildung von Kartellen etc. mit Zellularautomaten (ZA)

  • Analyse von (Bild-)Daten aus Energiewirtschaft, Medizin, Umwelt, Ökonomie etc., mit einem Self-Enforcing Network (SEN)

  • Lösung von Mathematikaufgaben mit Booleschen Netzen und Self-Enforcing Networks (BN und SEN)

  • Optimierung von Prozessen mit Evolutionären Algorithmen (EA)

  • Ermittlung von Projekt-Risiken mit Fuzzy-Logik

  • Analyse großer Datenmengen mit dem Algorithm for Neighborhood Generating (ANG)

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie können gerne eigene Themen vorschlagen.


Virtueller Weiterbildungsstudiengang (M.Sc.) Wirtschaftsinformatik (VAWI), Universitäten Bamberg und Essen https://www.vawi.de/

Artificial Life and Artificial Intelligence

  • Zellularautomaten

  • Boolesche Netze

  • Evolutionäre Algorithmen (Genetische Algorithmen, Evolutionsstrategien, Regulatoralgorithmus)

  • Neuronale Netze

  • Fuzzy-Logik

Machen Sie sich vertraut mit der Programmierung dieser Methoden oder entwickeln Sie eigene Modelle mit unseren CoBASC-Tools.

---------------

Themen für Projekt- und Masterarbeiten:

  • Aktualisierung und Erweiterung der CoBASC-Tools für Zellularautomaten, Boolesche Netze, Evolutionäre Algorithmen, Neuronale Netze, Fuzzy-Expertensysteme und für Algorithm for Neighborhood Generating (ANG)

  • Aktualisierung und Erweiterung des hybriden Systems SEN und ANG

  • Aktualisierung des Web basierten ANG-Tools

  • Optimierung der SEN-Visualisierung durch Hybridisierung mit Visualisierungstools zur Verarbeitung großer Datenmengen

  • Erweiterung des Shiny-SENAlytics mit statistischen Methoden in R

  • Machbarkeitsstudie für den Einsatz von ANG zur Erkennung von Formen und Konturen in Bildern sowie Integration in SEN.


Eigene Themenvorschläge sind willkommen


Digital Business Innovation and Transformation (M.Sc.) https://www.center-for-digital-business.de

Artificial Intelligence in Business

  • Expertensysteme (Exkurs Boolesche Netze)

  • Fuzzy-Logik und Fuzzy-Expertensysteme

  • Neuronale Netze (Deep Learning)

  • Einführung einer KI in Unternehmen

Machen Sie erste Erfahrungen mit der Entwicklung eines KI-Modells



-------------------